Jobs und Karriere

Mitarbeit als Interviewer/in


Herzlichen Dank für Ihr Interesse an einer Tätigkeit als Interviewer/in für Kantar (ehemals TNS Infratest)

Bitte lesen Sie vor Ihrer Online-Bewerbung aufmerksam unsere wichtigen Informationen zu der angebotenen Tätigkeit als Interviewer/in und dem Bewerbungsprozess durch.

 

Aktuelle Stellenausschreibungen


Interviewer/innen für anspruchsvolle Sozialforschungsstudien - bundesweit

Quoten-Interviewer/innen für kontinuierliche Marktforschungsstudien - bundesweit

Interviewer/innen für eine groß angelegte Familienbefragung in Rostock, Oranienburg, Frankfurt/Oder, Weißwasser, Sangerhausen und Oelsnitz/Vogtl. 

Interviewer Erstinformationen


Wer ist Kantar?

Kantar als eines der führenden Markt- und Meinungsforschungsinstitute gehört zu WPP (London), einem der weltgrößten Unternehmen für Medien- und Kommunikationsdienstleistungen. Weltweit beschäftigt Kantar ca. 30.000 Mitarbeiter. Kantar ist in Deutschland an den Standorten München, Bielefeld, Hamburg und Berlin vertreten.

Unsere öffentlichen und privaten Auftraggeber lassen Befragungen durchführen in den Bereichen: Arbeit, Beruf, Bildung, Politik und Gesellschaft, Stadt und Region, Energie, Umwelt, Verkehr, Gesundheit und Medizin, Presse, Funk, Fernsehen, Kommunikation, Neue Medien, Unternehmensforschung, Wirtschaftsforschung, Automobilmarkt, Konsum und Gebrauchsgüter, Finanzen etc.

Wie viele Interviewer setzt Kantar ein und wie werden die Interviews durchgeführt?

Alle Interviews finden persönlich-mündlich (Face-to-Face), also nach Vereinbarung mit der Befragungsperson persönlich statt. Bei persönlich-mündlichen Studien(also von Angesicht zu Angesicht) ist eine telefonische Befragung nicht zulässig.

Mit über 1.000 Interviewern führen wir jährlich ca. 300.000 Interviews in Deutschland durch.

Es handelt sich dabei zum größten Teil um computergestützte Umfragen, die vorwiegend mit einem von Kantar kostenlos zur Verfügung gestellten Laptop durchgeführt werden. Nur noch ein kleiner Teil der Befragungen wird "klassisch" mit einem Papierfragebogen erhoben.

Wozu eigentlich Markt und Meinungsforschung?

Über die Wünsche und Bedürfnisse, die Meinungen und Einstellungen der Bürger lässt sich viel spekulieren. Einen zuverlässigen Eindruck geben allein sorgfältig durchgeführte Repräsentativ Erhebungen. Damit ist die Markt und Meinungsforschung ein Sprachrohr der Bevölkerung. Nur wenn man die Meinung der Bevölkerung kennt, kann vernünftig geplant und gehandelt werden.

Wie werden Markt- und Meinungsforschungsdaten vom Interviewer erhoben?

Da nicht alle Bürger Deutschlands für eine Umfrage interviewt werden können, wird jeweils nur ein bestimmter Teil der Bevölkerung befragt. Dazu wird eine "Stichprobe" gezogen, die so ausgewählt wird, dass sie ein verkleinertes, repräsentatives Abbild der Bevölkerung in der Bundesrepublik darstellt, das sich beispielsweise aus 1.000 Personen zusammensetzt.

Kantar unterscheidet folgende wissenschaftlich anerkannte und hochwertige "Auswahlverfahren", die von den Interviewern je nach Studientyp zwingend einzuhalten sind:

  1. Standard-Random
    Der Interviewer bekommt eine zufällig ausgewählte Startadresse vorgegeben und kontaktiert ab dort jeden dritten Haushalt, um mit einem bestimmten Haushaltsmitglied ein Interview durchzuführen.
  2. Adress-Random
    Der Interviewer erhält konkrete Adress- und Kontaktdaten der zu befragenden Person bzw. Firma. Der Interviewer kontaktiert die zu befragende Person persönlich oder telefonisch und vereinbart einen Termin für ein Interview. In der Regel sind diese Adressen nicht vorinformiert. Dies ist Aufgabe des Interviewers.
  3. Quote
    D.h. die zu befragenden Personen müssen bestimmte Quotenvorgaben erfüllen. Hier sucht sich der Interviewer selbst die zu befragenden Personen in seinem Freundes und Verwandtenkreis. Beispielsweise könnte es sein, dass Sie Autobesitzer befragen sollen, die im nächsten Jahr einen Neuwagen anschaffen wollen.

Was sollten Sie unbedingt für die Interviewertätigkeit mitbringen?

Bei der Interviewertätigkeit handelt es sich um eine auftragsbezogene Arbeit auf der Basis einer freien, selbständigen Tätigkeit. An diejenigen, die sich dafür interessieren, sind deshalb einige Anforderungen zu stellen.

Sie sollten

  • eine gute Allgemeinbildung besitzen
  • Interesse an einer langfristigen Tätigkeit mitbringen, für die Sie mindestens 60 Stunden Zeit im Monat aufbringen
  • kontaktfreudig, redegewandt und sicher im Auftreten sein
  • zuverlässig und genau arbeiten, denn die Interviews sind nach methodischen Vorgaben durchzuführen
  • bereit sein, Interviews per Laptop durchzuführen. (Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, eine Telefonhotline steht den Interviewern als Hilfe zur Verfügung.)
  • über einen Pkw verfügen und telefonisch erreichbar sein.

Welche Punkte sollten Sie vor einer Bewerbung genau bedenken?

  1. Standard-Random und Adress-Random Studien sind obligatorisch für alle Interviewer und die zu befragenden Personen sind in der Regel nicht vorinformiert. Die Erstkontaktaufnahme und Terminierung eines Interviewtermins ist Aufgabe des Interviewers. Nur wer sich als Interviewer gut selbst organisieren und motivieren kann, wird Erfolg haben.
  2. Die Auftragsvergabe erfolgt in der Regel unangekündigt, gemäß der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten zeitlichen Kapazität.
  3. Interviews werden meist mit Laptop und nur selten mit Papierfragebogen durchgeführt. Der Umgang mit PC bzw. Laptop sollte Ihnen grundsätzlich vertraut sein – zusätzlich nötiges Wissen vermitteln wir Ihnen. Bei unseren Studien ist eine telefonische Befragung nichtzulässig.
  4. Kantar legt Wert darauf, dass Sie sich als Interviewer darum bemühen, Aufträge möglichst vollständig zu bearbeiten. Bei Standard Random werden 7 Interviews erwartet, bei Adress Random sollte mindestens jede 3. zur Verfügung gestellte Adresse zum Interview realisiert werden.
  5. Eine für Sie kostenlose Anwahl unseres zur Verfügung gestellten Laptops zur Datenübertragung sollte regelmäßig alle 1 bis 2 Tage erfolgen. Urlaubs- und Krankheitszeiten sind selbstverständlich davon ausgenommen.

Bitte sehen Sie von einer Bewerbung ab, wenn diese Arbeitsweise nicht Ihren Vorstellungen entspricht.

Wie sieht der Bewerbungsablauf aus?

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über diese Internetseite. Wir prüfen jede Bewerbung eingehend und Sie hören in der Regel innerhalb von 2-3 Arbeitstagen von uns.

Ausführliches schriftliches Schulungsmaterial, eine intensive persönliche Einweisung und ein Probeauftrag bereiten Sie ausführlich auf die Aufgaben als Interviewer vor.

Wie werden Sie als Interviewer eingesetzt?

Der Umfang Ihres Einsatzes hängt ab von den Studien, die Kantar zu vergeben hat, von Ihrer zeitlichen Kapazität, Mobilität, der Lage Ihres Wohnorts und natürlich auch von Ihrer speziellen Eignung für die Interviewertätigkeit. Ein bestimmter Verdienst pro Monat kann aus diesen Gründen nicht garantiert werden.

Ihre Einsatzzeiten können Sie innerhalb des Gesamtterminrahmens frei wählen, soweit dies nicht für eine einzelne Spezialstudie anders vereinbart wird. Ihnen steht frei, einzelne Aufträge abzulehnen. Sie müssen aber selbstverständlich die mit uns vereinbarten Termine und die Durchführungsrichtlinien einhalten, wenn Sie einen Auftrag übernommen haben.

Fragebogen und Anleitungen für einen Auftrag werden dem Interviewer durch eine Datenfernübertragung oder per Post zugestellt.

Was verdient man als Interviewer?

Als Interviewer in freier Mitarbeit bezahlen wir ein Erfolgshonorar für jedes erfolgreich und korrekt durchgeführte Interview. Hinzu kommen Spesen für Fahrtkosten (derzeit 0,35 €/km), Telefonkosten und ggf. Erfolgszuschläge.

Für ein ca. 45 minütiges Interview erhalten Sie derzeit ca. 14 € Honorar. Darin ist Vor- und Nachbereitungszeit mit enthalten. Die Höhe des Honorars ist differenziert nach Länge und Schwierigkeitsgrad der zu ermittelnden Befragungsperson.

Die einzuhaltenden Termine und Durchführungsrichtlinien werden Ihnen für jeden Auftrag in einer Intervieweranleitung bekannt gegeben.

Die Interviewertätigkeit ist als Zuverdienst angelegt. In den ersten Monaten schwankt das Erfolgshonorar bei neuen Interviewern zwischen 150 und 300 € pro Monat. Je nach individuellem Einsatz, Erfahrung und Erfolg sind nach einer Einarbeitungszeit aber auch bis zu ca. 1000 € oder mehr erzielbar.

Was ist bei der Zusammenarbeit mit Kantar darüber hinaus zu beachten?

Ihnen ist ausdrücklich freigestellt, zusätzlich auch noch für andere Marktforschungsunternehmen tätig zu sein/werden; eine solche Entscheidung stützt die Einstufung als "selbständiger Interviewer".

Für alle Verpflichtungen, die sich aus der Tätigkeit für Kantar und den zur Auszahlung gelangten Honoraren, Spesen und Auslagen gegenüber dem Finanzamt und anderen Institutionen ergeben, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften selbst verantwortlich.

Sie sind in Ihrer Tätigkeit für Kantar im Rahmen einer Privathaftpflicht und einer Unfallversicherung (gegen Invalidität und Tod) versichert.

Welcher Schritt folgt als Nächstes?

Wenn Sie weiterhin an einer Interviewertätigkeit interessiert sind, können Sie sich nun direkt online bei uns bewerben.

Mit dem Ausfüllen Ihrer Online-Bewerbung verpflichten Sie sich in keiner Weise!

Bitte beachten Sie unseren Hinweis zum sicheren Umgang mit Ihren persönlichen Daten: Datenschutz

Wir prüfen bei jeder Bewerbung sorgfältig, ob der Bewerber oder die Bewerberin für die Tätigkeit in Frage kommt. Maßgeblich dafür sind im Wesentlichen: die Lage Ihres Wohnorts zu unseren Einsatzorten, die zur Verfügung gestellte Kapazität, Ihre Mobilität sowie Ihre Bereitschaft, Interviews auch mit einem (von uns kostenlos zur Verfügung gestellten) Laptop durchzuführen. Sie erhalten schnellstmöglich von uns Bescheid.

Sollten darüber hinaus Fragen bei Ihnen offen sein, wenden Sie sich bitte an die Interviewer-Führung

Kontakt


Interviewer-Anwerbung

0800 0001469

 

Bewerbung


Hier geht es zur Bewerbung als Interviewer/in für persönlich-mündliche Interviews in Privathaushalten und Unternehmen:

 

Online-Bewerbung

 

Telefoninterviewer/in


Sie interessieren sich für die Mitarbeit als Telefoninterviewer/in in einem Telefonstudio? Hier finden Sie weitere Informationn zu unserer Tochtergesellschaft Telquest GmbH.

 

Zur Telquest GmbH


zu den häufig gestellten Fragen